Publikationen

Eine stets aktualisierte Übersicht (inkl. Hyperlinks) über alle Angebote, Videos, Podcasts und Fachartikel kann hier als PDF heruntergeladen werden.


  • Damit rauskommt, was drinsteckt
    Leitlinien für die Bibelauslegung – Hermeneutische Wegleitung zur Exegese
    Bonn: VKW, 2022. 320 S.; ISBN 978-3-86269-238-5
Damit rauskommt, was drinsteckt

Wie soll die Bibel gelesen werden, damit das hervortritt, was auch wirklich in ihr steckt? Verse losgelöst aus ihrem Kontext können alles mögliche bedeuten. Je nach Vorverständnis wird entsprechend das Eine oder Andere betont. Die Kirchengeschichte hat hinreichend gezeigt, dass die verschiedenen hermeneutischen Ansätze entsprechend unterschiedliche Auswirkungen in der kirchlichen Praxis hervorbrachten. Die Untersuchung zeigt, dass wir im bibelhermeneutischen Bereich nicht auf uns selbst gestellt sind. Etwa 350 Verse aus dem Alten Testament sind im Neuen zitiert. Diese Rückbezüge zeigen uns, wie spätere Autoren frühere Texte interpretierten. Daraus können wir ableiten, wie die Bibel selbst verstanden werden will. Diese Arbeit entfaltet neun hermeneutische Grundsätze, die bei jeder Exegese Beachtung finden sollten. Viele Streitigkeiten können dadurch vermindert werden. Ein praktisches Lehrbuch über biblische Hermeneutik in der kirchlichen Anwendung.

Das Buch kann bei mir zu Fr. 34.– (+ Porto) bestellt werden.

Feedback:

„Dein Buch «Damit rauskommt, was drinsteckt» habe ich sofort gelesen und fand es enorm bereichernd. Alles ist klar und leichtverständlich geschrieben. Der historische Teil zur Hermeneutik ist sehr aufschlussreich und bring Klarheit darüber woher unser kontemporäres Bibelverständnis kommt. Sehr angesprochen hat mich deine ehrliche Art, in Bezug darauf, wie heute vorwiegend das Wort Gottes gelehrt wird und wie die primär pietistisch geprägte Hermeneutik unser heutiges Verständnis prägt. Ich ermuntere Pastoren und Pfarrer, wann immer ich kann, dazu die Gottesdienstbesucher darüber zu informieren, was alles zu den Predigtvorbereitungen gehört. Ich denke dies würde das Verständnis der Kongregationen auch fördern.“ (L.B.)


  • Ethische Grundlagen zu Sexualität und Ehescheidung
    Oftringen: Dynamis, 20183. 279 S.

Zum Thema Ehescheidung gibt es in den Gemeinden zwei Flügel: Die einen machen klar, dass man in einer Ehe nicht einmal den Gedanken zulassen dürfe, sich zu scheiden, da die Bibel dies so fordere. Die anderen streichen den praktischen Aspekt hervor. Man könne mit Menschen doch nicht so hart sein. Jesus habe Sünden vergeben, darum sei Scheidung und Wiederverheiratung zwar möglichst zu verhindern, aber im Einzelfall doch eine Möglichkeit. Diese Bandbreite verunsichert die Leiterschaft in Gemeinden wie davon betroffene Menschen. Was zeigt uns die Bibel, wie wir mit gescheiterten Menschen in diesem Bereich umgehen sollen? Gelten die alttestamentlichen Gebote heute überhaupt noch? Wie gehen wir mit ethischen Konflikten um, wenn ein Gebot gegen ein anderes gerichtet scheint? Dabei kommen wir nicht um eine Güterabwägung herum.
Und was zeigt uns die Bibel bezüglich verschiedener Sexualpraktiken? Wie weit darf ein Liebespaar vor der Ehe gehen? Was ist als Verheiratete erlaubt? Und was ist, wenn eine Ehe scheitert? Das erfahrene Lehrpastorenehepaar mit eigener individualpsychologischer Praxis beleuchtet solche Fragen aus Sicht der Bibel wie von der seelsorgerlichen Seite.

Das Buch kann bei mir zu Fr. 23.– (+ Porto) bestellt werden.


  • Gottes Heilsplan vertieft verstehen
    Oftringen: Dynamis, 20162. 330 S.

Glaubensgrundkurse gibt es viele. Diese haben aber nicht das Ziel, bereits den Neubekehrten alles in der biblischen Tiefe zu vermitteln. So bleiben selbst für reifere Christen die eine und andere Frage offen. Wozu hat Gott die Welt überhaupt erschaffen? Wie ist das mit der Erwählung vor der Schöpfung? Wie wirkt Gott evangelistisch? Was umfasst das Reich Gottes? Was beinhaltet das Sühnewerk Christi? Was gehört zu einer echten Bekehrung? Was bedeutet wirklich Heilsgewissheit? Was ist Gottes souveräner Anteil am Heil, was der unsrige? Und wie steht es mit der Zukunft im Heilsplan Gottes? Solchen Fragen geht der Autor in bekannter biblischer Gründlichkeit nach. Langjährigen Christen soll das eigene Heil sowie Gottes Heilsplan vertieft dargestellt werden. Das Buch ist auch für den praktischen Gemeindedienst eine Hilfe.

Das Buch kann bei mir zu Fr. 23.– (+ Porto) bestellt werden.


Vergriffene Publikationen

Als Richtpreis für heruntergeladene vergriffene Bücher gilt je Fr. 20.–. „Ein Arbeiter ist seines Lohnes wert.“ (1Tim 5,18; vgl. Gal 6,6). Danke für deine Spende per PayPal, per TWINT (+41 79 466 30 35), oder über das Konto CH 12 0070 0344 4311 8993 4!

  • Was wir glauben – Kommentar zu den Glaubensgrundsätzen der Schweizerischen Pfingstmission
    Oftringen: Dynamis, 2017. 178 S.

Das Glaubensbekenntnis der Schweizerischen Pfingstmission vermittelt ein starkes Fundament für den christlichen Glauben pfingstlicher Prägung. Mit seinen ausgewogenen Kommentaren vertiefet Florian Sondheimer in diesem Buch die Inhalte der einzelnen Punkte und verbindet ihre Kernaussagen mit der Glaubensspraxis im alltäglichen Leben.





  • Biblische Leitlinien fürs Leben – Ethik für die Gemeinde (2008; 168 S., aufgegangen im Buch “Ethische Grundlagen zu Sexualität und Ehescheidung”)